Einer der besten Metalldetektoren weltweit ermöglicht es Ihnen nun, selbst mit einer Metallsonde erfolgreich auf Schatzsuche zu gehen. Abenteuer und erstaunliche Entdeckungen – mit dem XP DEUS eröffnen sich Ihnen vielfältige Möglichkeiten. Einer der besten Metalldetektoren auf dem Markt bietet nicht nur unerreichten Einsteigerkomfort sondern wird auch höchsten Ansprüchen gerecht. Einen guten Metalldetektor kaufen: Noch nie so einfach wie heute!

XP-DEUS: Die Metallsonde, die Einsteiger und Profis begeistert

Einen Metalldetektor kaufen und einfach losziehen: Einer der besten Metalldetektoren der Welt macht Ihnen den Einstieg leicht. Die Metallsonde ist besonders einsteigerfreundlich und beschert dem Sondengänger schon bald erste Erfolgserlebnisse. Die zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten begeistern aber auch die Profis. So kann der XP DEUS problemlos an individuelle Vorstellungen und unterschiedliche Bedingungen angepasst werden. Einen Metalldetektor kaufen lohnt sich also in jedem Fall.

Metalldetektor kaufen – eine gute Entscheidung

Ob vergessene Schlachtfelder oder seit Jahrhunderten verschollene Silberschätze, mit der Metallsonde werden immer wieder sensationelle Entdeckungen gemacht. Werden Sie selbst Schatzsucher – wer weiß, was Sie entdecken werden! Einer der besten Metalldetektoren wartet schon auf Sie!

Wieso einen Metalldetektor kaufen? Einen Metalldetektor kaufen zahlt sich aus!

Die Schätze vieler Jahrhunderte liegen meist gut versteckt. Um diese aufzuspüren, kommt selbst die Archäologie nicht um versierte und gut ausgerüstete Sondengänger herum. Mit Metallsonden wie dem XP-DEUS können verschiedene Metalle selbst in tieferen Erdschichten zuverlässig aufgespürt und genau identifiziert werden. Einen Metalldetektor kaufen lohnt sich!

XP DEUS: Einer der besten Metalldetektoren auf dem Markt

Die Auswahl unter den Metallsonden ist groß. Mit dem XP DEUS treffen sie auf jeden Fall die richtige Wahl. Mit dieser Metallsonde halten sie ein Modell in den Händen, mit dem Sie jeder Situation gewachsen sind. Einen Metalldetektor kaufenwar noch nie so einfach!
Bei der Auswahl der Metallsonde auf Qualität zu achten, ist immer eine gute Entscheidung. Wenn Sie lange Zeit suchen und doch nichts finden, kann das schöne Hobby schnell frustrierend werden. Mit dem XP DEUS wird Ihnen das nicht passieren. Einer der besten Metalldetektoren auf dem Markt wartet schon darauf, Sie von sich zu überzeugen. Also: Metalldetekor kaufen!

Der XP DEUS: Metalldetektor kaufen für alle Anforderungen

Dank seiner flexibel wählbaren Programme und hohen Sensitivität ist der XP DEUS einer der besten Metalldetektoren für verschiedenste Einsatzzwecke. Der mitgelieferte, wasserdichte Kopfhörer bietet jederzeit beste Soundqualität. So entgeht Ihnen kein Fund.

Schatzsucher, Abenteurer, Entdecker – mit dem XP DEUS ist alles möglich

Was Sie auch finden wollen und wo immer Sie suchen werden: Der XP DEUS, einer der besten Metalldetektoren, ist Ihr zuverlässiger Begleiter. Wenn Sie diesen Metalldetektor kaufen, wird Sie die Faszination Schatzsuche garantiert nicht mehr loslassen. Überzeugen Sie sich selbst vom XP DEUS. Einer der besten Metalldetektoren wird schon bald für Ihre ersten Erfolgserlebnisse sorgen.

Nachwuchs-Restauratoren des RGZM
Restauratoren und Wissenschaftler des Römisch-Germanischen Zentralmuseums (RGZM) erforschen zur Zeit in einem deutsch-amerikanischen Kooperationsprojekt archäologische Überreste aus der antiken Stadt Morgantina (Sizilien, Italien): Mehr als 2500 Bronze-Objekte – insbesondere aus den drei Jahrhunderten vor Christi Geburt – geben den Experten des Leibniz-Forschungsinstituts für Archäologie Aufschluss über vergangene Besiedelungen und weitreichende Fernkontakte.

Original post by Archäologische Nachrichten [Archäologie Online] and software by Elliott Back

Vom Mythos zum Logos, von der Aristokratie zur Demokratie: Die Anfänge unseres westlichen, vernunftorientierten Denkens, die Anfänge einer auf Volkssouveränität basierenden Staatsform – ja die Anfänge unserer westlichen Sprache, Erziehung und Kultur insgesamt sind untrennbar mit dem antiken Griechenland verbunden. Die Wiege Europas liegt also in Europa selbst, so hat es zumindest den Anschein. Dieser vermeintliche Befund ist Wasser auf die Mühlen all derer, die den Kontinent abschotten wollen und in Zuwanderung, interkulturellem Austausch oder der Aufnahme fremder Bräuche und Gewohnheiten in das eigene Kulturgut eine Gefahr sehen – für die nationalstaatliche Identität, aber auch für die Identität einer Region oder sogar der eigenen Person.

Original post by Archäologische Nachrichten [Archäologie Online] and software by Elliott Back

Screenshots der digitalen Edition der Augsburger Baumeisterbücher Mittelalterliche Stadtrechnungsbücher der Reichsstadt Augsburg werden digital erfasst – DFG genehmigt weitere Fördermittel
Das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderte Projekt der digitalen Edition der Augsburger Baumeisterbücher hat es sich zur Aufgabe gemacht, die mittelalterlichen Stadtrechnungsbücher der Reichsstadt Augsburg digital zu erfassen und online für die Allgemeinheit zugänglich zu machen. Jetzt kann die zweite Projektphase starten.

Original post by Archäologische Nachrichten [Archäologie Online] and software by Elliott Back

Überblicksfoto Ausgrabungsfläche
Im Zusammenhang mit dem Bau von Windkraftanlagen bei Paderborn-Benhausen haben Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) Spuren einer mittelalterlichen Siedlung gefunden. Die Entdeckung ist für die Stadtarchäologie Paderborn von besonderem Interesse, da bislang aus diesem Gebiet archäologisch wenig bekannt ist.

Original post by Archäologische Nachrichten [Archäologie Online] and software by Elliott Back

Studierende untersuchen mit einem 3D-Scanner Wandmalereien Ob 3D-Objekterfassung, Datenbanken, Mess- und Analysetechnik oder digitaler Modellbau – durch die fortschreitende Digitalisierung wird es auch in der Denkmalpflege immer wichtiger, sich mit digitalen Technologien auszukennen. Um diese neuen Methoden und Kenntnisse zu vermitteln, bieten die Universität Bamberg und die Hochschule Coburg ab dem Wintersemester 2017/18 gemeinsam den Masterstudiengang “M. Sc. Digitale Denkmaltechnologien” an.

Original post by Archäologische Nachrichten [Archäologie Online] and software by Elliott Back